Reinigt der Regen die PV-Anlage ausreichend?

In der Regel reinigen sich die Module von Photovoltaikanlagen selbst. Dies erfordert aber einen minimalen Neigungswinkel von 12 Grad und beschränkt sich nur auf leichte Verschmutzungen.

Sichtbar stärkere Verschmutzungen, wie z.B. verkrusteter Vogelkot, Moos und Flechtenbefall, werden hingegen nicht vom Regen weggewaschen und sollten mittels fachmännischer Reinigung entfernt werden.

Falls Sie mit bloßem Auge erkennen können, dass die Module großflächig verschmutzt sind, ist eine Reinigung wirtschaftlich empfehlenswert.

 

Welche Vorteile hat die Reinigung von ETB Solar?

Unser mittelständischer Elektrofachbetrieb hat sich 2009 auf die Installation, Wartung und Pflege von leistungsstarken Photovoltaikanlagen spezialisiert.

Mit unserem TÜV zertifizierten Reinigungsservice bieten wir Ihnen mehr als nur Sauberkeit. Im Gegensatz zu Gebäudereinigern berücksichtigen wir auch die sicherheits- und leistungstechnischen Belange Ihrer Photovoltaikanlage.

So können wir bedarfsweise auch den alle 4 Jahre obligatorisch notwendigen Sicherheitscheck nach VDE und E-Check-Richtlinie sowie notwendige Reparaturen durchführen.